Heizungstechnik 2020

Hybridheizungen – Rohrnetzplanung – Hocheffizienzpumpen – Heizungswasserqualität – Fördermaßnahmen

Umfassende Förderungen für die neue Heizungsanlage sind sehr verlockend. Doch bevor Fördermittel fließen können, müssen einige Kriterien beachtet werden und wichtige Entscheidungen getroffen werden. Alles andere als einfach, denn einen Königsweg gibt es nicht. Welche Heizungstechnik ist die richtige? Und wieviel Förderung kann man erwarten? Eine einfache Antwort hierauf ist nicht möglich. Zu verschieden sind bauliche Randbedingungen und Kundenwünsche. Immer komplexer werden technische Anforderungen und Entscheidungswege. Zeitgleich ändern sich technische Regelwerke – oftmals in schnellerem Takt als der Baufortschritt.

Worum es in diesem Seminar geht:

  • Sind Hybridheizungen der Weg in die Zukunft der Heizungstechnik?
  • Die neuen Förderprogramme und Regelwerke „befeuern“ die Hybridheizungen – gerade im Mehrfamilienhaus eine interessante Alternative.
  • Heizlast aktuell – Änderungen der DIN TR 12831-1 für die Praxis.
  • Die Flächenheizung und Kühlung als Universalsystem der Zukunft im Wohnungsbau nutzen.
  • Digitalisierung in der Pumpentechnik – wie viel bringt das in der Praxis?
  • Notwendigkeit hydraulischer Abgleich – wie viel Technik wird wirklich gebraucht?
  • Anforderungen an das Heizungswasser (VDI-Richtlinie 2035) kennen und herstellen
  • Enthärten oder Entsalzen – was ist für die Heizungsanlage notwendig bzw. sinnvoll und was wird gefördert?

Dieses Seminar ist wichtig für:

  • Inhaber, Geschäftsführer, Projektleiter und leitende Angestellte in SHK Fachbetrieben
  • Leitende Angestellte und Vertriebsmitarbeiter im Fach-Großhandel

Referenten:

  • Manfred Erk, Seminarleiter REHAU AKADEMIE
  • Oliver Weckerle, Seminarleiter Grundfos
  • Claus Sperber, Seminarleiter Judo
  • Georg Ziegeltrum, Seminarleiter Wolf GmbH

Dauer:

½ Tag

Seminargebühren:

Das Seminar ist für für Sie kostenfrei.

Unsere Leistungen für Sie:

Seminarunterlagen, Konferenzgetränke und Begrüßungssnack

Termine / Orte

21.10.2020 in Rosenheim (abgesagt)

22.10.2020 in Landsberg am Lech (abgesagt)

03.11.2020 in Gernsheim (abgesagt)

04.11.2020 in Koblenz (abgesagt)

05.11.2020 in Düsseldorf (abgesagt)

24.11.2020 in Leipzig (abgesagt)

25.11.2020 in Wolfsburg (abgesagt)

26.11.2020 in Hamburg (abgesagt)

Ihre Sicherheit ist uns besonders wichtig. Daher werden wir unser Möglichstes dazu beitragen, und bieten die geplanten Präsenz-Seminare nun als Online-Seminare an. Alle Inhalte bleiben für Sie erhalten: Tag-Aktuell – informativ – spannend

Hier kommen Sie zur Anmeldung

Online Anmeldung